Polierringe / Polierscheiben / Bürsten

Schleifringe, Mattierscheiben und Mattierringe

Unsere Artikel bestehen aus Nylonvlies mit eingebundenem Schleifkorn, verarbeitet in verschiedenen Ringkonstruktionen und werden für leichte Schleif- und Entgratungsarbeiten, Reinigungsprozesse (auch Entfernen von Lacken) sowie für das Finishing (Satinieren, Mattieren) eingesetzt.

Durch die Verwendung unterschiedlicher Schleifkörner im Vliesmaterial kann ein Bearbeitungsergebnis von grob bis sehr fein erreicht werden.

Hauptsächlich werden rote Vliesmaterialien mit Aluminiumoxidkorn eingesetzt. Graues Vlies enthält härteres, schärferes Siliciumkarbidkorn.

Aluminiumoxid Siliciumkarbid
A 002 = A 80, extra grob, ca. Korn 80 S 004 = S 100, grob, ca. Korn 100
A 004 = A 100, grob, ca. Korn 100 S 006 = S 180, mittel, ca. Korn 180
A 006 = A 180, mittel, ca. Korn 180 S 007 = S 400, fein, ca. Korn 280-400
A 007 = A 280, fein, ca. Korn 280-320 S 008 = S 600, sehr fein, ca. Korn 500-600
S 009 = ultra fein, ca. Korn 900

Dichte bzw. Festigkeiten bei Mattierscheiben bzw. -walzen werden durch die Anzahl der Lamellen beeinflußt. Für spezielle Anwendungen kann die Lamellenanzahl je Bürste festgelegt werden.

Wir bieten folgende Standardausführungen an:

Härte 5
- LD - leichte Dichte -> weich

Härte 7
- MD - mittlere Dichte -> Standard-Ausführung

Härte 8
- HD - hohe Dichte -> hart

Eine Umfanggeschwindigkeit von 15 m/sec. sollte nicht überschritten werden, da bei Überhitzung das Vliesmaterial Rückstände hinterläßt, die nur durch einen zusätzlichen Schleifprozeß entfernt werden können. Je geringer die Drehzahl desto gröber das Mattierbild. Hoher Anpreßdruck bewirkt stärkere Erhitzung und führt zu einer schnelleren Abarbeitung der Scheibe. 

Schleifen und Mattieren