Details

29.06.2015:

PROQUEL OF mit großem Erfolg

Unser Produkt enthält polyfluorierte Tenside. Diese Substanzen werden weltweit in großen Mengen als Nachfolgeprodukte für PFOA bzw. PFOS verwendet und sind derzeit Stand der Technik.

Wir beziehen den Rohstoff für PROQUEL OF von einem namhaften Hersteller mit jahrelanger Erfahrung in der Produktion polyfluorierter Substanzen. Er garantiert, dass sein Rohstoff und damit unser Produkt frei von PFOA und PFOS sind.

Für die Bildung von PFOS sind besondere Reaktionsbedingungen und elementares Fluor erforderlich. Nach unseren Erkenntnissen ist es äußerst unwahrscheinlich, dass diese Reaktion im Chrombad ablaufen kann.

Namhafte Anwender setzen Proquel OF ein und tragen damit zur Entschärfung der PFOS Problematik bei.

Merkmale:

  1. Chemisch und thermisch in Lösungen mit 6-wertigen Chromverbindungen beständig.
  2. Der CrO3-Gehalt in der Abluft wird unter den MAK-Wert gesenkt, wenn die Oberflächenspannung im Elektrolyten auf < 30 mN/m abgesenkt wird.
  3. Produkt enthält kein PFOS oder PFOA.
  4. Auch in der ABS-Beize einsetzbar.
 Reduzierung der Oberflächenspannung